Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am sechsten Spieltag der 3. Liga Nord hat es für das Team des Handball Hannover-Burgwedel e.V. auch auswärts geklappt. Der HHB konnte beim Dansk Handboldklub Flensborg einen 26:25-Auswärtssieg feiern und zwei Punkte mit auf die Heimreise nehmen. Eine ausgeglichene Mannschafts-leistung mit einem starken Torhüter Pascal Kinzel (s.Foto) waren die Garanten des HHB-Erfolges.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Michaelis

Welch ein souveräner Sieg, und dann auch noch auswärts! Mit 28:19 (12:8) haben unsere Drittliga-Handballer Gastgeber Flensburg-Handewitt II nicht den Hauch einer Chance gelassen. Nach dem nun dritten Erfolg im sechsten Saisonspiel kletterte die Mannschaft von Volker Mudrow auf den achten Tabellenplatz.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Für den Handball Hannover-Burgwedel e.V. steht am kommenden Samstag das Auswärtsspiel beim DHK Flensborg an. Die Begegnung zwischen dem Tabellensechsten und dem Zwölften der 3. Liga Nord wird um 17 Uhr in der Idrætshallen Flensborg, Moltkestraße 20b, 24937 Flensburg angepfiffen. Nach dem Sieg gegen den MTV Braunschweig möchten die Burgwedeler Handballdinos im hohen Norden gerne nachlegen.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bis zum Schluss hat die TSV Burgdorf II am Spitzenplatz des Tabellenführers gesägt – doch gefallen ist der TSV Altenholz nicht. Mit einer knappen 27:28 (16:15) Niederlage im Gepäck musste die Felixson-Riege die Heimreise antreten. Der Siegtreffer der Schleswig-Holsteiner fiel drei Sekunden vor dem Abpfiff.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Nach einem irren Endspurt durfte der HSV Hannover am Freitagabend in der dritten Liga Nord beim 23:22 (11:10) gegen die HSG Ostsee endlich mal wieder einen Heimsieg. In der Schlussphase hielt es keinen der Anderter Fans auf ihren Plätzen.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Damit hat wohl keiner gerechnet. Dass wir ausgerechnet gegen den SC Magdeburg II unsere erste Saisonniederlage kassieren, hätten wir uns auch nicht träumen lassen. Es steckte dieses Mal von Anfang an der Wurm drin. Unsere Angriffe wurden nicht so beherzt abgeschlossen wie sonst.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Tom Weller

Es folgt die nächste schwere Aufgabe für das Drittligateam. Am Sonnabend um 19.30 Uhr tritt die Reserve der TSV Hannover-Burgdorf beim Spitzenreiter TSV Altenholz an. Im fünften Ligaspiel, der vierte Auswärtsauftritt. Die bisherigen Spiele in der Fremde gingen verloren, jetzt droht die nächste Niederlage:

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Barbara Arndt

Das Endergebnis beim Auswärtsspiel der Handballstiere in Neustadt/Ostsee lässt nicht erahnen, dass die erste Halbzeit mit einem mehr als außergewöhnlichen Ergebnis vorausgegangen war. „Perfekt“, wertet Stiere-Coach Mannhard „Mücke“ Bech diese 30 Minuten im vierten Saisonspiel gegen die Aufsteiger der HSG Ostsee Neustadt/Grömitz.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nach dem gelungenen Auftakt mit drei Siegen in Folge hielt die 3. Liga Nord für die Hildesheimer im letzten Spiel einen mächtigen Dämpfer bereit. Die Niederlage beim HC Empor Rostock war in allen Bereichen ein Beleg dafür, dass die Saison erfolgreich verlaufen wird, wenn das Team konstant und mit möglichst wenig Fehlern auftritt.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Stefan Luksch

Das war ärgerlich! Bei Hannover-Burgwedel hatte unser Drittliga-Team alle Möglichkeiten auf den dritten Sieg in Folge, vergab diese aber allzu fahrlässig. Am Ende hieß es 23:29 (14:13) – welch unnötige Niederlage.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

16.11.2018 20:00
3.Liga West, 12.Spieltag
Leichlinger TV - VfL Gummersbach II 0 : 0
3.Liga Nord, 12.Spieltag
TSV Altenholz - DHK Flensborg 0 : 0
3.Liga West, 12.Spieltag
SG Menden Sauerland Wölfe - HSG Krefeld 0 : 0
3.Liga Nord, 12.Spieltag
Handball Hannover-Burgwedel - TSV Burgdorf II 0 : 0
3.Liga Ost, 12.Spieltag
MSG Groß-Bieberau/Modau - TV Gelnhausen 0 : 0
3.Liga Nord, 12.Spieltag
HC Empor Rostock - HSG Ostsee N/G 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 16.11.2018 11:43:25
Legende: ungespielt laufend gespielt