Ahlener Handballer freuen sich über Förderung

Foto: HLZ Ahlener SG

3.Liga West
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Großer Jubel zum Wochenbeginn bei der Ahlener SG. Die heimischen Handballer haben an dem Vereinswettbewerb „Schlüsselfunktion Trainer/-in“ des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen teilgenommen. Die Arbeit der Ahlener im Jugend- und Seniorenbereich wurde jetzt mit 3000 Euro gefördert.

„Das Projekt der Ahlener SG hat überzeugt“, hieß es von Seiten des LSB aus Duisburg. Bei dem Wettbewerb waren Sportvereine aus ganz NRW aufgerufen, die Projekte und Unterstützungen, die die einzelnen Vereine für ihre Trainer anbieten, vorzustellen. Die Ahlener SG hat sich zum Beispiel an den Kosten des A-Trainerscheins von B-Jugend-Coach Frederik Neuhaus beteiligt, die C-Lizenz und die Torwarttrainer-Lizenz von Fabian Rütten übernommen, außerdem erhalten alle Trainer Dauerkarten für die Drittliga-Spiele in der Friedrich-Ebert-Halle, dazu finden regelmä-ßige Trainerstammtische und -fortbildungen und weitere Maßnahmen für die Trainer statt.

„Wir freuen uns sehr, dass der Landessportbund die intensive Förderung unserer Trainer bei der Ahlener SG und im HLZ Ahlen so positiv bewertet“, freut sich ASGGeschäftsführerin Doris Toppmöller.

Foto:  von links: Frederik Neuhaus, Dirk Supenkamp, Martina Michalczik, Thomas Filthaut, Nils Küpper und Sabrina Obst.

Es fehlen Dir die Rechte Nachrichten zu senden.

Ergebnisdienst 3.Liga

22.02.2019 20:00
3.Liga West, 22.Spieltag
  
Longericher SC Köln - HSG Krefeld 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.02.2019 00:35:19
Legende: ungespielt laufend gespielt