Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das war ein richtig hartes Stück Arbeit. Der TuS Vinnhorst gewinnt auch das siebte Spiel in Folge. Mit 21:28 (14:16) schlagen die Rot-Blauen, dank einer starken Leistung, vor allem in der zweiten Hälfte, den VfL Hameln und bleiben an der Tabellenspitze.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Eine Minute vor dem Ende des Oberligaspiels gegen die SG Plesse-Hardenberg kochten die Emotionen auf der Bank des HV Barsinghausen nochmal hoch. Nach einem Foul an Robin Müller forderten die Gastgeber die Rote Karte. Es gab „nur“ zwei Minuten, eine Rolle spielte das beim Stand von 24:27 aber nicht mehr und der letzte Treffer zum 28:24 (13:13)-Endstand war nur noch für die Statistiker.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dank einer starken Defensivleistung und einem wieder prächtig aufgelegten Eric Prützel zwischen den Pfosten, haben die Sportfreunde Söhre ihr Auswärtsspiel beim TSV Burgdorf mit 26:19 gewonnen. Söhres Coach Sven Lakenmacher musste ohne Kapitän Maxi Kolditz und seinen etatmäßigen Linksaußen Jan Philipp Naß auskommen, die beide verletzungsbedingt nicht spielen konnten.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Jungs vom TuS Vinnhorst bauen ihre Siegesserie in der Oberliga auf sechs Siege in Folge aus. Im Heimspiel gegen den Lehrter SV gewinnen die Rot-Blauen vor ausverkauftem Haus verdient mit 38:25 (16:10).

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Spätestens mit dem Sieg gegen die SG Börde hat der HV Barsinghausen seine Formkrise in der Oberliga überwunden. Am Sonntag (17 Uhr) gegen die SG Plesse-Hardenberg wollen die Deisterstädter nachlegen und ihren Weg Richtung Mittelfeld fortsetzen.

Add a comment

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag verlor die TG Münden mit Kapitän Nico Backs in der Oberliga mit 28:36 (20:16) gegen den MTV Vorsfelde. Dabei sahen die Zuschauer in der gut besuchten Halle eine sehr gute erste Halbzeit der TG-Jungs. Nach anfänglichen Problemen und einem Torwartwechsel steigerte sie die Mannschaft und führte zur Halbzeit verdient mit 4 Toren.

Add a comment

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst Oberliga

17.11.2018 19:00
Verbandsliga Niedersachsen, 04.Spieltag
  
MTV Groß Lafferde - TV 1887 Stadtoldendorf 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 17.11.2018 00:18:17
Legende: ungespielt laufend gespielt