Top Artikel

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Von Beginn an fanden die Hausherren besser ins Spiel. Die SG-Männer leisteten sich in der Anfangsphase viele Fehlpässe und Angriffsfehler und so führte Minden über 5:2 nach elf Spielminuten beim 9:4 bereits mit fünf Toren.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Ostermontag 22.04.19, um 17:00 Uhr, empfängt der TV Emsdetten den VfL Eintracht Hagen zum Heimspiel in der Ems-Halle. Es geht wieder um wichtige Punkte im Abstiegskampf. Beide Mannschaften brauchen die Zähler um sich weiter von den unteren Tabellenregionen fernzuhalten.

Foto: Rainer Justen

1.Bundesliga

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die langen Auswärtsfahrten ins „Ländle“ scheinen den Handballern des SC DHfK Leipzig wirklich zu liegen. Sie hatten den ersten Auswärtspunkt in dieser Saison in Mannheim, den ersten Auswärtssieg im Februar in Bietigheim geholt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Personalsorgen bei der SG VTB/Altjührden reißen nicht ab. Mit Lasse Thünemann ist nun der dritte langfristige Ausfall zu beklagen.

Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

3.Liga West

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Handballer der HSG Krefeld sorgen in der aktuellen Saison 2018/2019 für kräftig Furore. Mit den Erfolgen wuchs auch immer mehr das Interesse für den rassigen Ballsport, der den Zuschauern nicht nur das Hautnaherlebnis sondern auch ein echtes Event bietet.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

So etwas nennt man wohl einen gebrauchten Tag. Erst hatte die TSV Hannover-Burgdorf II mit erheblichen Schwierigkeiten bei der Anreise nach Schwerin zu kämpfen, dann müssen sie auch noch ohne etwas Zählbares wieder nach Hause fahren.

Foto: Uwe Serreck

Oberliga HVN

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Abstiegskampf pur mit einem glücklichen Ende für den HV Barsinghausen sahen am Sonntag über 300 Zuschauer in der Glück-Auf-Halle beim 21:20 (9:8)-Sieg gegen die SF Söhre. Als Torsten Lippert unter Bedrängnis zum 20:17 (58.) netzte, waren die Punkte greifbar.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es ist vollbracht, mit dem Sieg über den SV Aufbau Altenburg, hat sich der HSV Bad Blankenburg vorzeitig die Thüringen-Meisterschaft gesichert. Über 12 Heim- und 11 Auswärtsspiele hinweg, haben unzählige Helfer und Fans ihr Bestes gegeben, die 1. Mannschaft des HSV Bad Blankenburg auf dem beschwerlichen Weg zur Meisterschaft zu unterstützen.

Foto: Verein

Oberliga HVN

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Matchball Vinnhorst. Nach dem Sieg gegen Hameln war klar, gegen die HSG Schaumburg kann der TuS die Oberligameisterschaft auch rechnerisch klarmachen. Entsprechend motiviert ging die Mannschaft die Aufgabe an.

Foto: Lächler

Pokal international

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Mienen bei den Spielern der TSV Hannover-Burgdorf sagten nach dem Hinspiel im Viertelfinale des EHF Cups alles aus. Gegen die Füchse Berlin mussten DIE RECKEN vor heimischem Publikum eine empfindliche 26:34 (14:15) Niederlage hinnehmen.

Foto: Verein

Pokal international

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Füchse gewinnen das Hinspiel im EHF-Cup-Viertelfinale nach einer starken Leistung mit 34:26 (15:14) bei der TSV Hannover-Burgdorf. Die Anfangsphasen in beiden Halbzeiten gehörten den Berlinern.

Foto: Lächler

Pokal international

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Füchse treffen im Viertelfinale des EHF-Cups auf die TSV Hannover-Burgdorf. Morgen um 15:00 Uhr findet das Hinspiel im Bundesligaduell in Hannover statt. Das Team von Velimir Petkovic strebt ein gutes Ergebnis an, um sich die bestmögliche Ausgangsposition für das Rückspiel am 28. April in Berlin zu erspielen.

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Magazin

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die zweite Minute im Krimi bei den Füchsen Berlin: Die Schiedsrichter Lars Geipel und Marcus Helbig hatten den Arm gehoben und drohten dem THW Kiel mit passivem Spiel. Steffen Weinhold kreuzte, ging zwischen Halblinks und Mitte auf die Deckung und zog ab.

Foto: Lächler

Magazin

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die Lizenzierungskommission des Handball-Bundesliga e.V. hat heute entschieden, dass alle sportlich qualifizierten Klubs in der 1. und 2. Handball-Bundesliga die Lizenz für die Spielzeit 2019/20 erhalten.

Foto: Sascha Klahn/DHB

Magazin

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

10.400 Fans feiern das EM-Ticket: Mit dem 29:24 über Polen in Halle/Westfalen – dem vierten Sieg im vierten Qualispiel - hat die deutsche Mannschaft sich für die EHF EURO 2020 qualifiziert.

Die letzten Kommentare

Handball im Fernsehen

Ergebnisdienst

24.04.2019 18:00
EHF Champions League, Viertelfinale
  
HC Vardar - MOL Pick Szeged 0 : 0
24.04.2019 19:00
EHF Champions League, Viertelfinale
  
SG Flensburg-Handewitt - Telekom Veszprém 0 : 0
24.04.2019 20:45
EHF Champions League, Viertelfinale
  
HBC Nantes - FC Barcelona Lassa 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 23.04.2019 04:58:47
Legende: ungespielt laufend gespielt