Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstagabend hat die Bundesligareserve das Ostderby gegen den SC Magdeburg mit 31:27 (17:12) für sich entscheiden können. In der brisanten Begegnung konnten die Jungfüchse zwei eindrucksvolle und wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln. Durch den Sieg kletterten die Füchse in der Tabelle am SCM vorbei.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Ingrid Anderson-Jensen

Mit einer 31:27- Niederlage mussten die SCM YoungsterS am vergangenen Samstag, dem 23.03.2019 den Heimweg von Berlin nach Magdeburg antreten. Nach 60 Minuten konnten die Füchse Berlin Reinickendorf fröhlich einen Heimsieg gegen unsere Magdeburger Jungs bejubeln.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Einen Rückschlag im Kampf um den vierten Tabellenplatz hat die TSV Burgdorf II in der 3. Liga Nord hinnehmen müssen. Gegen den SV Anhalt Bernburg gab es eine unnötige 24:25 (10:12) Heimpleite.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 Das ist bitter! Bei der HSG Ostsee N/G reichte es für unsere Drittliga-Männer nicht zu einem Erfolg (22:24), so dass sie wieder auf einen Abstiegsrang rutschen. Da auch die SG Flensburg-Handewitt II punktete, steht der MTV hinter Flensborg gar auf dem vorletzten Rang.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ein tierisches Handballduell steht am kommenden Wochenende in der 3.Liga Nord an. Die Mecklenburger Stiere Schwerin empfangen am Sonntag, den 24.03.2019 die Handballdinos aus Burgwedel.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Verein

Eine deutliche 21:30-Niederlage musste der HH Burgwedel bei den Mecklenburger Stieren in Schwerin quittieren. Zur Halbzeit hatten die Gäste noch mit 12:10 geführt. Die nur mit zehn Spielern angereisten Burgwedeler vergaben am Ende zu viele Torchancen und fühlten sich vor allem im zweiten Durchgang von den Schiedsrichtern stark benachteiligt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wenn Eintracht-Trainer Gerald Oberbeck in diesen Tagen über seine Mannschaft spricht, ist es häufig eine Mischung zwischen Lob und Tadel. Einerseits kann der Coach auf die erfolgreichen Auftritte seines personell gebeutelten Teams sehr stolz sein, doch auf der anderen Seite dürfen sich seine Spieler bei den kommenden schweren Aufgaben keine Schwächephasen erlauben und müssen sich noch steigern.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es ist ein weiterer großer Schritt im Kampf um den Meistertitel der Nordstaffel der 3. Handball Bundesliga: im Spitzenspiel des Tages besiegte unser Team heute Nachmittag den TSV Altenholz in der Volksbank Arena vor 1544 Zuschauern mit 27:25.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Foto: Uwe Serreck

Nach drei Niederlagen in Folge richtet der HSV Hannover den Blick in der 3. Liga Nord vor dem Auswärtsspiel bei der SG Flensburg/Handewitt II (Sonnabend, 18 Uhr) nach unten.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(Foto: Uwe Serreck)

Der Abstand des HSV Hannover auf die Abstiegsplätze der dritten Liga Nord schmilzt. Die Anderter verloren am Sonnabend ein dramatisches Kampfspiel bei der SG Flensburg II mit 31:32 (14:14) und haben nur noch vier Zähler Vorsprung auf Platz 14.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die 3. Liga startet jetzt in ihre finale und entscheidende Phase. An der Tabellenspitze geht es zwischen den punktgleichen Teams aus Rostock und Hildesheim ebenso spannend zu, wie weiter unten bei der Frage nach den Absteigern.

Weitere Beiträge ...

Ergebnisdienst 3.Liga

29.03.2019 20:00
3.Liga West, 26.Spieltag
  
Leichlinger TV - HSG Krefeld 0 : 0
  
Longericher SC Köln - HSG Bergische Panther 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 26.03.2019 22:36:55
Legende: ungespielt laufend gespielt