SCM vs. Die Eulen

Foto: Lächler

1.Bundesliga
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Sieben Spiele, sieben Siege, 238:193 Tore: unser SCM hat in der Bundesliga-Historie gegen die TSG Friesenheim, jetzt Die Eulen Ludwigshafen, immer gewonnen. In allen drei Heimspielen (107:86 Tore) kamen die zwei Punkte für die Magdeburger Jungs gegen den aktuell Tabellenletzten nie in Gefahr.

Der bisher höchste Heimerfolg war mit 41:32 am 6. Oktober 2010. Zuletzt gab es einen 30:26-Heimsieg des SCM am 31.August 2017 gegen die Eulen. Unser Linksaußen Lukas Mertens war mit 6 Toren bester Schütze der Grün-Roten vor 5.152 Zuschauern in der GETEC Arena. Am kommenden Donnerstag um 19 Uhr (live bei Sky) werden es viel mehr in der SCM-Heimstätte sein. Es gibt nur noch rund 450 Resttickets. Daher heißt es, schnell sein beim Ticketkauf.

Beim Blick zurück steht Robert Weber mit 11/7 Toren als Top-Torjäger beim 41:32-Schützenfest gegen die TSG Friesenheim 2010 in der Statistik. Aber auch die heutigen Trainer und Offiziellen auf beiden Bänken waren super treffsicher. Unser Chefcoach Bennet Wiegert und Co-Trainer Yves Grafenhorst netzten je sieben Mal ein. Bei den Rheinpfälzern waren besonders Trainer Benjamin Matschke (5/3) und Teammanager Philipp Grimm (5) zielsicher.
Aktuell blickt Eulen-Coach Ben Matschke auf den Saison-Endspurt seiner Mannschaft voraus: „Fakt ist, dass wir uns viel für die Spiele im Februar vorgenommen, hierfür hart gearbeitet hatten und mehr Punkte holen wollten. Wir wissen um die Tatsache, dass es jetzt maximal schwer wird, denn schließlich haben wir von 23 absolvierten Spielen bis dato ein Spiel gewonnen. Fakt ist auch, dass wir alle hart dafür gekämpft haben, in der DKB Handball-Bundesliga und damit in der stärksten Liga Welt zu spielen. Das haben wir uns verdient und werden uns die Freude daran in den letzten 11 Spielen nicht nehmen lassen.“

Nach der Länderspielwoche, unser „Matze“ Musche warf 1 Tor beim 27:29 gegen die Schweiz, geht es für die Eulen jetzt beim SCM weiter. Ben Matschke: „Die kurze Bundesliga-Pause vergangene Woche hat uns sicherlich gut getan. Entscheidend ist und das sehen wir, dass jeder bestrebt ist, sich zu verbessern. Das zeigen die Jungs. Wir haben in diesem Monat zwei Auswärtsspiele bei Teams in Magdeburg und Kiel, die hohe Ambitionen haben und wir jeweils eine tolle Atmosphäre in den Hallen genießen dürfen.“

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Ergebnisdienst Bundesliga

20.04.2019 19:00
2.Handball-Bundesliga, 30.Spieltag
  
TUS N.-Lübbecke - TuS Ferndorf 0 : 0
20.04.2019 19:30
2.Handball-Bundesliga, 30.Spieltag
  
DJK Rimpar Wölfe - HC Elbflorenz Dresden 0 : 0
  
TV 05/07 Hüttenberg - TuSEM Essen 0 : 0
  
HSC 2000 Coburg - VfL Lübeck-Schwartau 0 : 0
  
HC Rhein Vikings - Dessau-Roßlauer HV 0 : 0
  
HSG Nordhorn-Lingen - ASV Hamm-Westfalen 0 : 0
  
Wilhelmshavener HV - TV Großwallstadt 0 : 0
20.04.2019 20:30
DKB Handball-Bundesliga, 27.Spieltag
  
Bergischer HC - MT Melsungen 0 : 0
Letzte Aktualisierung: 19.04.2019 05:22:32
Legende: ungespielt laufend gespielt