Krefeld macht das Wunder perfekt

Magazin
Tools
Typography
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Mit einem 23:24 aus dem Hinspiel im Gepäck ging es für die Eagles zum Rückspiel beim HC Empor Rostock. Trainer Ronny Rogawska hatte seine Mannen bestens in der Trainingswoche auf die schwere Aufgabe an der Ostsee vorbereitet und so sahen die sage und schreibe 4683 Zuschauer in der Rostocker

Stadthalle eine Demonstration in Konzentration der Gelb-Schwarzen. Die Mitgereisten Eagles Fans sahen in der brennenden Atmosphäre ihre Mannschaft kämpfen und unterstützten diese nach Kräften.

Als KC Brüren quasi in den letzten Sekunden den Ball über die gegnerische Torlinie brachte kannte kurz drauf der Jubel kein halten mehr. Alle lagen sich in den Armen, Tränen der Freude flossen und die Fans waren noch eine Stunde lautstark den 24:22 Erfolg am bejubeln. Die Mannachaft macht nun auf der Rückfahrt den Bus zur Partyzone und wird gegen 3.00 Uhr im Karussell erwartet.

Am Montag um 17.00 Uhr wird die Mannschaft auf dem Von-der-Leyen Platz bei der verdienten Aufstiegsfeier mit Oberbürgermeister Frank Meyer, allen Fans und Freunden der Eagles!!!

 

Bereitet der Mannschaft einen gebührenden Empfang - Das hat sie sich verdient!!!

Kommentar schreiben

Bitte halte Dich an die Regeln für Kommentare.

Sicherheitscode
Aktualisieren